Komm, entdecke, erzähle weiter BOSNIEN UND HERZEGOWINA   Kaufe das Buch auf Amazon.de
Stadt Mostar

Mostar liegt im Herzen Herzegowinas. Die Stadt wurde im wunderschönen ottomanischen und österreichisch-ungarischen Architekturstil gebaut. Sie entstand im Mittelalter, erlebte aber eine intensivere Entwicklung mit der Ankunft der Osmanen, v.a. im 16. und 17. Jh. nach dem Bau der Steinbrücke über die Neretva, die heute Alte Brücke (bos. Stari most) genannt wird. Diese Brücke zählt zu den 10 bekanntesten der Welt (www.touropia.com).

Mostar bietet gute Unterkunftsmöglichkeiten und kann als Ausgangspunkt für viele zusätzliche Ausflüge und Reiseziele in Herzegowina dienen, die in höchstens 1 Std. mit dem Auto erreichbar sind.

(1) Alte Brücke in Mostar

​Das Symbol der Stadt Mostar ist zweifellos die Alte Brücke (bos. Stari most), die von 1557 bis 1566 gebaut wurde. Die Brücke wurde, nach Ansuchen der Bewohner Mostars, im Auftrag des Sultans ...

(2) Altstadt von Mostar - linkes Ufer

​Um die Alte Brücke herum entwickelte sich mit der Zeit das Handelsviertel der Stadt Mostar. Die Umgebung am linken Ufer trägt den Namen Kujundžiluk, nach den zahlreichen Handwerkern, die an diesem ...

(3) Wohnanlagen in Mostar

​Es lohnt sich, drei Nationaldenkmäler BiHs aus der ottomanischen Zeit in Mostar zu besichtigen: das Muslibegović-Haus (bos. Muslibegovića kuća) (18. Jh.), das BišÄ‡ević-Haus (17. ...

(4) Altstadt von Mostar - rechtes Ufer

Begleitender Text von diesem Unterkapitel befindet sich nur im Buch.

(5) Österreichisch-ungarischer Einfluss in Mostar

​Begleitender Text von diesem Unterkapitel befindet sich nur im Buch.